MAKKO HO - WIE SICH IHR KÖRPER SELBST HEILEN KANN

6 ÜBUNGEN FÜR DAHEIM


ALLGEMEINE INFORMATION

Nicht nur Shiatsu fördert das Wohlergehen von Körper, Geist und Seele, sondern auch die Makko Ho Übungen: die 6 Meridian-Grundübungen des Shiatsu. Mit jeder Übung wird ein Meridianpaar gedehnt und somit der Energiefluss stimuliert und harmonisiert. 

 

Es ist eine weitere Möglichkeit seine Selbstheilungskräfte zu stärken und sich selbst besser wahrzunehmen. 

 

Folgend finden Sie ein paar Übungen für Daheim. Viel Spaß beim Entspannen.



LUNGEN- & DICKDARM-MERIDIAN

Diese Übung veranschaulicht, wie Sie Ihren Lungen- und Dickdarm-Meridian dehnen. 

 

  • Ihre Füße stehen hüftbreit und parallel zueinander, 
  • die Daumen werden hinter dem Rücken ineinander verschränkt, die Zeigefinger werden ausgestreckt, die restlichen angewinkelt. 
  • Spannen Sie Ihre Arme an und halten Sie den Nacken frei. Beugen Sie sich nach vorne, lassen Sie die Beine gestreckt und atmen Sie tief in den Bauch ein. 
  • Kopf locker lassen und in dieser Position 5 - 12 Atemzüge verweilen.
  • Dann die Hände langsam wieder in die Ausgangsposition bringen, aufrichten, die Daumen andersrum einhängen und die Übung wiederholen.
  • Nach der Übung die Hände unter den Bauchnabel (Hara) legen und nachspüren.

 

Viel Spaß beim Probieren und genießen Sie die ruhige Zeit.



MAGEN-  & MILZ-MERIDIAN

Im Liegen:

  • Mit abgewinkelten Beinen am Boden sitzen, das Gesäß befindet sich zwischen den Füßen, mit dem Oberkörper nach hinten lehnen bis in Rückenlage und Arme nach oben strecken. (Beim Foto sind meine Arme unten, sollten aber über Kopf gestreckt sein)
  • Lenken Sie die Atmung in den Bauch und entspannen Sie dabei, 5 - 10 Atemzüge.
  • Die Knie bleiben ca. eine Faust breit beieinander.

 

Achtung:

  • Die Knie dürfen nicht überdehnt werden. Alternativ können Sie sich auch auf die Fersen setzen.
  • Es darf kein Hohlkreuz und keine Schmerzen entstehen, gehen Sie nur soweit es angenehm ist.
  • Legen Sie genügend Polster und Decken unter Ihr Kreuz. 

 Wenn Sie bei der Übung so lächeln können, wie ich am Foto - dann genießen Sie es in vollen Zügen.



HERZ- & DÜNNDARM-MERIDIAN

  • Am Boden sitzend, die Fußsohlen aneinander legen und die Fersen zum Gesäß ziehen.
  • Die Zehen umgreifen, die Knie Richtung Boden fallen lassen und den Oberkörper Richtung Füße ziehen.
  • Ellenbogen vor den Beinen zum Boden ziehen oder damit die Beine hinunter drücken.
  • Rücken bleibt gerade und die Dehnung kommt aus der Hüfte.
  • Bleiben Sie mind. 5 Atemzüge und lenken Sie den Atem in den Bauch. 
  • Entspannen Sie sich dabei.

 

Nach der Übung Hände unter den Bauchnabel (Hara) legen und nachspüren.

Viel Spaß beim Ausprobieren. 



BLASEN- & NIEREN-MERIDIAN

  • Mit ausgestreckten Beinen am Boden sitzen, Rücken gerade halten.
  • Oberkörper und Arme nach vorne ziehen, die Dehnung soll wieder aus der Hüfte kommen.
  • Die Hände wandern Richtung Zehen, mit jeder Ausatmung nähert sich der Bauch den Oberschenkeln.
  • Den Kopf Richtung Knie sinken lassen und entspannen. 
  • Bleiben Sie 5 - 12 Atemzüge in dieser Position.
  • Mit der Einatmung wieder aufrichten - hinlegen, Hände aufs Hara legen (unter dem Bauchnabel) und nachspüren.


HERZKONSTRIKTOR- & 3-FACHER ERWÄRMER-MERIDIAN

  • Setzen Sie sich auf den Boden. Die linke Ferse kommt zum Gesäß und die rechte wird davor abgelegt.
  • Die linke Hand liegt am Boden, die rechte Hand kommt davor und dabei zeigen die Handflächen nach oben.
  • Jetzt den Oberkörper nach vorne sinken lassen und dabei ziehen die Hände nach außen.
  • Kopf locker lassen und mind. 5 Atemzüge lang entspannen.
  • Dann die andere Seite. Rechter Fuß zum Gesäß und linker davor, bei den Händen ebenso die Position wechseln. 


LEBER- & GALLENBLASEN-MERIDIAN

 

  • Am Boden sitzen und die Beine grätschen. Den Oberkörper und das Becken nach links und mit beiden Sitzbeinen am Boden bleiben.
  • Den rechten Handrücken an die rechte Beininnenseite legen und Drehung verstärken.
  • Die linke Hand senkrecht über Kopf strecken und linke Seite dehnen.
  • Hand, Oberkörper und Kopf Richtung rechtes Knie/Bein absenken lassen und 5 Atemzüge verweilen.
  • Blick geht zur Decke und Lächeln nicht vergessen.

PRAXIS VON YASMIN HOLZINGER

 Dipl. Naikido Shiatsu Praktikerin

Kontakt

Yasmin Holzinger

Hausbach 19

3911 Rappottenstein

 

0664 386 00 55

praxis@erholsam.at

Termine

Mo: 08:00- 11:00 Uhr 

DI & MI: 20.00 Uhr

DO: 08:00-11:00 Uhr

FR: 08.00-11.00 Uhr &

15.00-18.00 Uhr

SA: 08.30-12.00 Uhr

ALLE Willkommen

Sie möchten einen Termin vereinbaren?

Bitte den Code eingeben: